Kommentar

Klärungsbedarf

Archivartikel

Ralf Müller über die Ungereimtheiten um den NSU in München

Es gibt Dinge, die sollte es gar nicht geben. Zum Beispiel, dass ein Kriminalbeamter in einem Untersuchungsausschuss etwas in völligem Gegensatz zu den Angaben aller seiner Kollegen aussagt. Niemand bestätigte die Angaben, so dass die Münchener Staatsanwaltschaft ein Verfahren gegen P. wegen uneidlicher Falschaussage einleitete. Plötzlich informiert der Präsident des Bundesamts für

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1117 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema