Kommentar

Klinsis Ego-Spiel

Archivartikel

Jürgen Berger zum Rücktritt von Klinsmann als Hertha-Trainer

Wer groß denkt, darf nicht beim ersten Gegenwind einknicken. Das sollte Jürgen Klinsmann aufgrund seiner Vita eigentlich wissen – und deshalb stößt sein Hauruck-Rücktritt als Trainer bei Hertha BSC Berlin besonders bitter auf. Der Gedanke, dass der Weltmeister von 1990 nun den vermeintlich leichten Weg wählt, nur weil nicht alle seiner Meinung sind, kommt automatisch. Genauso die Erkenntnis:

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema