Kommentar

König der Athleten

Archivartikel

Jürgen Berger zum WM-Titel von Zehnkämpfer Niklas Kaul

Niklas Kauls grandiose Zehnkampf-Leistung ist ein Glücksfall für die deutsche Leichtathletik. Der 21-Jährige hat Gold absolut verdient, weil er gezeigt hat, was mit unbändigem Willen und mentaler Stärke möglich sein kann – diese Erfolgsgeschichte, die zum Sportler-Märchen taugt, sollte dem DLV-Team einen positiven Schub für die verbleibenden WM-Tage geben, wo auch Weitspringerin Malaika

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1398 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema