Kommentar

Kommentar zur Kita-Politik in Schriesheim

Archivartikel

Konstantin Groß zur Kita-Politik in Schriesheim

An der Bergstraße geht man einen ungewöhnlichen Weg, um kurzfristig fehlende Kindergartenplätze zu schaffen: Bestehende Gruppen werden um ein bis zwei Kinder stärker belegt als vorgesehen. Dies ist sicher nicht populär. Richtig ist es trotzdem.

Denn die Fakten sprechen nun einmal eine eindeutige Sprache. Der jetzige Fehlbestand – und wir reden hier von ganzen 20 Plätzen in einer Stadt

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema