Kommentar

Kontrollverlust

Archivartikel

Werner Kolhoff über den Mord an einem Mädchen aus Mainz, der schmerzlich die Fehler bei Asylverfahren vor Augen führt

Der Fall des ermordeten Mädchens Susanna wirkt wie ein zweiter Fall Kandel und wird die Kritiker der Asylpolitik erneut mobilisieren. Der Mord an sich markiert dabei nicht die eigentliche politische Dimension. Die Tat, so abscheulich sie ist, hat nichts mit der Nationalität von Opfer und Tätern zu tun. Die hätte auch umgekehrt verteilt sein können. Wahr ist auch, dass so ein Ereignis nichts

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1432 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema