Kommentar

Kultur im Krisenmodus

Archivartikel

Unter der Corona-Pandemie litten und leiden viele – auch Kulturschaffende, nicht zuletzt die im Filmgeschäft. Dreharbeiten wurden verschoben oder unterbrochen, Filmstarts vertagt; Kinos hatten geschlossen und spielen jetzt mit Einschränkungen. Und natürlich traf es Festivals, kleinere und große, die dem Beispiel anderer Institutionen folgten und ein oft reduziertes Programm ins Netz

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2012 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema