Kommentar

Kurzer Weg

Archivartikel

Hagen Strauß zum Rechtsterrorismus in Deutschland: Der Staat wehrt sich, denn die Gefahr ist real – und extrem groß

Nur wer auf dem rechten Auge blind sein wollte, hat in den vergangenen Jahren noch die Gefahr des Rechtsterrorismus in Deutschland banalisiert. Denn seit der Aufdeckung des mörderischen NSU im Jahre 2011, hinter dem nachweislich ein breites Unterstützernetzwerk gesteckt hat, musste jedem noch so großen Zweifler klar sein, dass rechter Terror nicht mehr ins Märchenbuch gehört. Es gibt ihn, und

...
 

Sie sehen 15% der insgesamt 2846 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00