Kommentar

Längst überfällig

Archivartikel

Jürgen Berger zur Auszeichnung von Toni Kroos

Die Wahl von Toni Kroos zu Deutschlands Fußballer des Jahres ist absolut verdient. Der Mittelfeldstar hat nicht zuletzt durch seinen dritten Champions-League-Sieg mit Real Madrid in Serie Maßstäbe gesetzt – und hätte diese Ehre eigentlich schon vor einem Jahr verdient gehabt.

Doch das Karriereende von Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm verhinderte damals den legitimen Sprung auf den

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1171 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema