Kommentar

Längst überfällig

Archivartikel

Maximilian Münster plädiert dafür, dass die Finanzierung eines Dolmetschers von den Kassen übernommen wird

Rund 20 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund leben in der Bundesrepublik, die ersten Zuwanderer kamen vor fast 60 Jahren. Ungefähr genauso lange dürfte es ein Kommunikationsproblem in Kliniken und Arztpraxen geben. Bis heute fehlt es an einer vernünftigen Regelung für die Finanzierung von Dolmetschern. Das lässt nur den Schluss zu, dass das Thema von der Politik verschlafen wurde.

...
 

Sie sehen 25% der insgesamt 1615 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00