Kommentar

Längst überfällig

Archivartikel

Werner Kolhoff kritisiert, dass die Wahlrechtsreform schon wieder verschoben wurde – für einen Kompromiss müssen sich alle Parteien einen Ruck geben

Wieder hat der Bundestag sich nicht auf eine Wahlrechtsreform einigen können. Also auch nicht auf eine Verkleinerung des Parlaments. Ein Vorstoß der Opposition wurde am späten Donnerstagabend in den Ausschuss für Inneres und Heimat verwiesen. Als ob die Angelegenheit nicht dringlich wäre. Das große Trauerspiel geht weiter. Schon vor der letzten Wahl reichte angeblich die Zeit nicht mehr, um

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2401 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema