Kommentar

Langfristig unverzichtbar

Archivartikel

Peter W. Ragge zur schwierigen Lage der Schausteller

Schausteller sind hart im Nehmen. Bei Wind und Wetter leben sie viele Monate des Jahres auf den Plätzen, sind „auf der Reis“, wie es bei ihnen heißt. Sie rufen nicht nach dem Staat, sondern greifen gerne zur Selbsthilfe, ziehen sich lieber selbst aus dem Schlamassel, können improvisieren. Doch derzeit sind sie zum Nichtstun verdammt. Ihre Angebote – von der Karussellfahrt bis zur Zuckerwatte –

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema