Kommentar

Leerlauf

Archivartikel

Hagen Strauß findet Saskia Eskens Verdacht gegen die Polizei haltlos

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken scheint irgendwie mit der deutschen Polizei auf Kriegsfuß zu stehen. Anfang Januar zog sie den Unmut auf sich, als sie die Einsatztaktik der Leipziger Polizei bei den Silvesterkrawallen hinterfragte. Das kam vor allem als unsachliche Kritik rüber. Jetzt lehnt sie sich erneut weit aus dem Fenster, indem sie den Sicherheitskräften latenten Rassismus unterstellt

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1607 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema