Kommentar

Mehr als überfällig

Archivartikel

Alexander Müller zur Krise beim VfB Stuttgart

Was das wirtschaftliche Umfeld anbelangt, gibt es in Deutschland wenige Vereine, die bessere Ausgangsbedingungen haben als der VfB Stuttgart. Bei der Ausgliederung der Profisparte in eine Aktiengesellschaft im Sommer 2017 machte der ortsansässige Automobilgigant Daimler mal eben 41,5 Millionen Euro für knapp ein Viertel der Anteile locker. Das Problem der Schwaben ist nur: Seit geraumer Zeit

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema