Kommentar

Mehr und mehr Relevanz

Archivartikel

Jahr um Jahr verbucht der Heidelberger Frühling höhere Besucherzahlen und hat in diesem Jahr die 40-000er-Marke durchbrochen. Fast kometenhaft stiegen sie auch in den zehn Jahren davor: 2005 kamen 17 000 Menschen, 2010 schon 31 000 und jetzt 40 000 - das ist eine Steigerung um 135 Prozent binnen zehn Jahren.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Zum einen macht Intendant Thorsten Schmidt

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1662 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00