Kommentar

Neue soziale Frage

Archivartikel

Martin Geiger ist der Meinung, dass Deutschland eine Gerechtigkeitsdebatte braucht

Klima und Flüchtlinge und sonst nichts. So könnte man mit Blick auf das Politbarometer der Forschungsgruppe Wahlen zusammenfassen, was die Deutschen bewegt. Und doch lässt ein Befund aufhorchen: 58 Prozent der Menschen sind der Meinung, dass es hierzulande ungerecht zugeht. In einem der reichsten Staaten der Welt. In dem die Sozialausgaben mehr oder weniger ständig steigen. Das macht

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1368 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00