Kommentar

Neuer Mut

Archivartikel

Jürgen Berger zur Situation von Angelique Kerber

Schon beim Hopman Cup war Angelique Kerber anzumerken, dass die Freude am Tennis und damit auch das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wieder zurück ist. Der Trainerwechsel von Torben Beltz zu Wim Fissette hat der früheren Weltranglisten-Ersten nach ihrem Leistungsabsturz neuen Mut gegeben.

Die zweifache Grand-Slam-Siegerin aus Kiel war dem Druck als Nummer eins nicht gewachsen, vor

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1214 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema