Kommentar

Nicht angemessen

Archivartikel

Peter W. Ragge zur Vergütung für die Freiwillige Feuerwehr

Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr zu sein – das ist ein Hobby, neben Studium, Ausbildung, Beruf. Aber es ist keineswegs vergleichbar mit anderen Hobbys, nicht mit – durchaus wichtigen – Aufgaben in Kirchengemeinden, nicht mit Gesangvereinen, Sportverbänden, Kulturinitiativen, Elternbeiräten oder dem Sozialbereich.

Denn bei keinem dieser Hobbys muss man, wenn der Piepser geht, zu jeder

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1418 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema