Kommentar

Nichts überstürzen

Archivartikel

Bertram Bähr zu den Plänen der Stadt am Carl-Benz-Bad

Was passiert mit den Bädern im Nordosten der Stadt? Bis diese Frage beantwortet ist, wird noch viel Wasser in die Becken plätschern. Eine mögliche Variante ist der Neubau eines Hallentrakts am Carl-Benz-Bad. An dessen nördliche Grenze schließt sich ein kleines Gebiet an, das durch seine vielen Bäume fast schon waldähnlichen Charakter hat. Das dort beheimatete Mutter-Kind-Heim zieht weg.

...
 

Sie sehen 38% der insgesamt 1060 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00