Kommentar

Nie genug

Archivartikel

Christian Rotter zum Umgang der NFL mit der Rassismus-Debatte

American Football gehört zu den USA wie der Truthahn an Thanksgiving. Die Amerikaner wachsen mit dem populärsten US-Sport auf. Ihm aus dem Weg gehen? Das ist zwischen den Bundesstaaten Maine und Kalifornien ein Ding der Unmöglichkeit. Insofern liegt es auf der Hand, dass die NFL im Fokus der Öffentlichkeit steht – das ist nicht erst seit ihrer Positionierung in der Rassismus-Debatte

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1588 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema