Kommentar

Nur eine Atempause

Archivartikel

Wolfgang Mulke über die Entwicklung der Stromkosten

Es kommt selbst bei den Strompreisen selten so schlimm wie befürchtet. Es kommt aber auch selten so gut wie erhofft. Die Preise werden erst einmal nicht steigen, eher sogar etwas zurückgehen. Das versichert zumindest der Präsident der Bundesnetzagentur. Die Verbraucher erhalten nach einem jahrelangen Anstieg der Energiekosten eine Atempause. Mehr ist es leider nicht. Denn es werden weiterhin

...
 

Sie sehen 25% der insgesamt 1631 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema