Kommentar

Nur kein Stillstand

Archivartikel

Nein, sich Zurücklehnen, um auf dem Erreichten auszuruhen, das ist nicht die Sache von Bernd Scheifele. Stillstand hält er für höchst gefährlich in Unternehmen, immer wieder dreht er an der Effizienzschraube. Dabei könnte der Vorstandschef von HeidelbergCement sich - und den Mitarbeitern - auf jeden Fall einmal auf die Schulter klopfen. Er hat den Konzern in Form und zum Kostenführer in der

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1238 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema