Kommentar

Nur Mittel zum Zweck

Archivartikel

Elisabeth Zoll zur Ausreiseerlaubnis für Mesale Tolu

Erleichterung in Ulm: Mesale Tolu darf die Türkei verlassen. 16 Monate lang war die Neu-Ulmerin in den Händen der türkischen Justiz – und damit, wie viele andere Gefangene auch, ein Faustpfand des türkischen Präsidenten Erdogan.

Dieser macht mit Willkür Politik: Kritiker werden eingeschüchtert, Oppositionelle ihrer bürgerlichen Existenz beraubt und zu Zehntausenden in Gefängnisse

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00