Kommentar

Peking braucht die Gelbe Karte

Auf den ersten Blick ist es ein harmloses Bild. Bundeskanzlerin Angela Merkel sitzt neben dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang in einem selbstfahrenden Auto, beide schauen interessiert auf die Steuerung. Das war im Juli 2018. China und Deutschland besiegelten damals eine Kooperation zum autonomen Fahren. Heute, nachdem die „China Cables“ neue Belege für die Unterdrückung von Uiguren

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema