Kommentar

Pragmatisch

Archivartikel

Thomas Spang bilanziert Emmanuel Macrons Reise nach Washington und lobt die Arbeitsteilung zwischen Paris und Berlin

Der Kontrast könnte nicht deutlicher ausfallen. Nach dem Liebesfest, das Donald Trump für Emmanuel Macron in Washington inszenierte, erwartet Angela Merkel morgen ein sehr viel nüchterner Empfang. Während für den französischen Präsidenten die Ehrengarde aufmarschiert, kommt die Bundeskanzlerin gewissermaßen durch den Hintereingang ins Weiße Haus.

Die Aufgabenteilung scheint klassisch.

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema