Kommentar

Raus aus der Schmollecke

Archivartikel

Jan Kotulla zu den heftigen Querelen im deutschen Hockey

Es muss schon einiges im Argen liegen, wenn sich vier ehemalige Bundestrainer zusammentun und ihre Kritik öffentlich äußern. Ob der Schritt berechtigt war, den die erfolgreichen Hockey-Coaches gemacht haben, darüber gehen die Meinungen komplett auseinander. Während die derzeitige Verbandsspitze keine Probleme erkennt und das Quartett eher als Nestbeschmutzer sieht, bestätigen Club-Verantwortliche und ehemalige Funktionäre die Sichtweise der Ex-Bundestrainer.

Dass diese Vier mehr oder weniger weit weg vom Hockey ist, sollte angesichts der detaillierten Auflistung der Probleme keine Rolle spielen. Natürlich lässt sich darüber streiten, ob man die Kritik per offenem Brief nach außen hätte tragen müssen – oftmals ist es allerdings der einzige Weg, wenn man ansonsten auf taube Ohren stößt.

Zumal die Unterzeichner ihre Sportart teils über Jahrzehnte geprägt haben oder noch prägen. Nicht nur bei der TSG Hoffenheim waren die Nachwuchskonzepte von Bernhard Peters gefragt. Und Markus Weise suchte sich, nachdem er sowohl mit den Damen (2004) als auch den Herren (2008 und 2012) Olympia-Gold gewonnen hatte, neue Herausforderungen. Er tauschte ebenfalls den Hockey- gegen den Fußball. Peter Lemmen fungiert seit 2003 als Sportlicher Leiter beim Mannheimer HC und bekommt hautnah mit, wo es brennt.

Der DHB täte gut daran, sich diese Expertise zunutze zu machen, sprich die Kritiker ins Boot zu holen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Genau darauf hatte das Quartett hingewiesen. Man habe angesichts „unseres akademisch geprägten Systems“ die „Bordmittel“, um „visionäre Ziele zu verfolgen“, wie es in dem Schreiben heißt.

Zu verbessern gibt es immer irgendetwas. Hockey hat, wie viele andere Disziplinen auch, damit zu kämpfen, eine Randsportart zu sein. Sich durch sinnlose Querelen und Machtspielchen weiter ins Abseits zu stellen, sorgt für dauerhafte Schäden, die nur mit großem Aufwand zu beheben sind – wenn überhaupt.

Zum Thema