Kommentar

Rede ist ein Risiko

Archivartikel

Thomas Spang blickt mit Sorge auf den ersten Auftritt des US-Präsidenten vor den Vereinten Nationen. Donald Trump kann gefährlich werden

 

Das höchste Gut eines amerikanischen Präsidenten ist dessen Glaubwürdigkeit. Gemessen daran verkörpert Donald Trump keine Herausforderung für die Vereinten Nationen. Der "Amerika-über-Alles"-Krakeeler ist vielmehr eine Zumutung. Feierlich erklärt er den Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen, signalisiert dann eine mögliche Kehrtwende, bevor es wieder beim Alten bleibt. Nicht anders beim

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1725 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema