Kommentar

Reformbedürftig

Archivartikel

Werner Kolhoff lobt anlässlich des 70. Geburtstages des Bundesrats den Föderalismus, mahnt aber zu mehr Bürgernähe und Transparenz

Der föderale Staatsaufbau in Deutschland ist eine Erfolgsgeschichte. Er entspricht der regionalen Vielfalt und fördert sie, wo anderswo der Zentralismus alles über einen Kamm schert. Er verhindert separatistische Tendenzen und gleicht regionale Interessen aus, die mitunter Staaten spalten. Deutschland wäre verrückt, wenn es daran substanziell etwas ändern würde.

Freilich muss zwischen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3038 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00