Kommentar

Relevanz wird belohnt

Archivartikel

Stefan M. Dettlinger lobt Christian Petzold als Schiller-Preisträger

Die Wahl ist gut. Und sie ist konsequent. Wenige Persönlichkeiten dürfte es derzeit republikweit geben, die sich mit ihrem Schaffen in ähnlicher Weise als Schiller-Preisträger empfehlen. Christian Petzolds Rang als Regisseur ist unbestritten. Seine Filmkunst ist groß. Die Reputation hallt auch international wider.

Mit Werken wie „Gespenster“, „Barbara“ oder zuletzt auch „Transit“ hat er

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2017 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema