Kommentar

Respekt und Vorwürfe

Archivartikel

Stefan Proetel über das Vorgehen der Polizei

Zu allererst: Die Polizei hat den mutmaßlichen Bankräuber von Ilvesheim gefasst – einen einschlägig vorbestraften Mann, der mit scharfer Schusswaffe Geiseln genommen und wohl 30 000 Euro gestohlen hatte. Sie hat ihn vermutlich bewusst außerhalb einer Ortschaft in einem Kreisverkehr gestoppt und überwältigt. Das ist ein Erfolg, auf den die Polizei zurecht stolz sein kann. Dennoch bleiben

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1917 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema