Kommentar

Schauprozess

Archivartikel

Werner Kolhoff hält die Anklagen in der Türkei gegen deutsche Menschenrechtler und Journalisten für absurd

Im Umgang mit Ankara empfiehlt sich sprachliche Genauigkeit. Statt von der "Türkei" sollte man besser von der "türkischen Regierung" sprechen. Oder noch besser vom "Regime Erdogan". Dann übersetzen sich die Vorwürfe Ankaras gleich anders.

Von wegen "die Türkei" fühle sich durch Europa herausgefordert, "die Türkei" reagiere nur auf Provokationen, wie der türkische Außenminister meint. Es

...
 

Sie sehen 24% der insgesamt 1667 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema