Kommentar

Sind die Intensivstationen voll, ist es zu spät

Archivartikel

Madeleine Bierlein über die Lage auf den Intensivstationen

Es ist noch gar nicht lange her, da mahnte der Bonner Virologe Hendrick Streeck, wir sollten weniger auf Infektionszahlen und mehr auf die „intensivmedizinische Belegung“ achten. An diesem Punkt sind wir jetzt: Die Intensivbetten füllen sich mit schwerstkranken Covid-19-Patienten. Erste Häuser strukturieren um, verschieben nicht dringend nötige Operationen. Und auch die Kliniken der Region

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2433 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema