Kommentar

Sinnloser Vorstoß

Archivartikel

Bundesfinanzminister Olaf Scholz scheint ein Einsehen zu haben. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hoffentlich bald auch. Dass sich Sparer über die Politik der Europäischen Zentralbank ärgern, ist verständlich – doch ein Verbot von Negativzinsen ergibt keinen Sinn.

Denn Verbraucher haben in Deutschland die Wahl. Es gibt schließlich reichlich Kreditinstitute. Der Wettbewerb ist hart,

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1293 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema