Kommentar

Solidarität

Archivartikel

Manfred Loimeier hofft angesichts der Unruhen in den USA auf die Unterstützung der weißen Bevölkerung

Seit jeher leben die Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika in einer geteilten Gesellschaft. Was das bedeutet, wird der weißen Bevölkerung immer wieder dann klar, wenn der Ermordung eines schwarzen Amerikaners durch die US-Polizei Unruhen folgen.

Der schwarzen Bevölkerung hingegen ist dauerhaft bewusst, dass sie im Vergleich zu ihren Mitbürgern benachteiligt ist. Denn George Floyd

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3121 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00