Kommentar

Solidarität, bitte

Archivartikel

Detlef Drewes über den EU-Hilfsfonds

Da ist das Gespenst wieder, vor dem sich viele in Europa so fürchten: die Schuldenunion. Es überschattete die ersten Gespräche der 27 Staats- und Regierungschefs nach dem Ausbruch der Coronavirus-Krise. Es führte zum deutsch-französischen Vorschlag für einen 500 Milliarden Euro schweren Hilfsfonds. Und es bestimmte auch die Reaktionen von Österreich, Dänemark, Schweden und den Niederlanden –

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1403 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema