Kommentar

Sozialer Sprengstoff

Archivartikel

Stefan Vetter zur Einigung bei der Grundsteuer: Am Ende entscheiden die Kommunen über die Höhe und nicht die Bundesregierung

In den Rathäusern Deutschlands dürfte man am Mittwoch aufgeatmet haben. Nach langen Verhandlungen hinter den Kulissen gaben die Regierungsparteien sowie Teile der Opposition endlich grünes Licht für die Grundsteuerreform. Wegen völlig veralteter Bemessungswerte hatte das Bundesverfassungsgericht eine Neuregelung verlangt – und dafür erheblichen Druck aufgebaut. Ohne eine Reform bis zum

...
 

Sie sehen 14% der insgesamt 2955 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema