Kommentar

Staat verliert seine Bürger

Archivartikel

Hannes Koch zu den Tarifauseinandersetzungen im öffentlichen Dienst: Pleitestädte brauchen mehr Geld von Bund und Ländern

 

Der Bundesrepublik geht es wirtschaftlich gut, viele Bürger profitieren, auch die Staatseinnahmen steigen. So klingt die Forderung der Gewerkschaft Verdi in den aktuellen Tarifverhandlungen plausibel, gerade auch die Verdienste der Geringverdiener anzuheben. Doch so einfach ist es nicht: Etwa ein Viertel der Städte und Gemeinden kommt finanziell nicht auf den grünen Zweig, ihre Ausgaben sind

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1492 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema