Kommentar

Starkes Gremium

Archivartikel

Detlef Drewes begrüßt das neue Selbstbewusstsein; des Europäischen Parlaments vor der Wahl des Kommissionspräsidenten

Das Europäische Parlament gibt sich kämpferisch. Denn das ist seine Stunde: Die Abgeordneten sind aus einer Wahl hervorgegangen, bei der Europas Bürger zwar die EU gestärkt haben, aber zugleich doch auch ihre Unzufriedenheit zeigten – entweder durch die Wahl rechter und nationalistischer Politiker. Oder durch den schwindenden Zuspruch für die etablierten Volksparteien. Es wäre fatal, wenn nun

...
 

Sie sehen 17% der insgesamt 2430 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema