Kommentar

Stichwahl abgewählt

Archivartikel

Martin Geiger über den Fehler bei der Stichwahl

Wer unter Euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein, heißt es in der Bibel. Aber auch ohne das Buch der Bücher wissen wir, dass Irren menschlich ist und jeder von uns mal einen Fehler macht - auch wenn es im Fall des falsch übertragenen Wahlergebnisses bei der Ortsvorsteher-Stichwahl in Friesenheim ein für die Beteiligten besonders bitterer und für die Stadtverwaltung nach dem Hickhack

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1454 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema