Kommentar

Stiefkind Bildung

Archivartikel

Bertram Bähr zur Entwicklung der Grundschulen

Die persönlichen Probleme von Schülern ausblenden und Konflikte ignorieren, um ungestört Mathe und Deutsch eintrichtern zu können: Was vor einem guten halben Jahrhundert noch pädagogisches Allgemeingut war, ist heute undenkbar. Der Blick auf das ganze Kind, auf seine Ängste, seine Stärken und Schwächen ist für die meisten Lehrer längst zur Selbstverständlichkeit geworden – auch wenn es leider

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1100 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema