Kommentar

Stück mehr Gerechtigkeit

Archivartikel

Wolfgang Mulke zum Mindestlohn für Auszubildende

Ein Mindestlohn für Auszubildende ist fair und macht Lehrberufe auch ein wenig attraktiver. Das sollte vor allem das Handwerk bedenken, wenn es die von der Bundesregierung geplante Untergrenze der Vergütung ablehnt. Landauf, landab klagen die Betriebe über einen Mangel an geeigneten Bewerbern. Das hat auch mit zu geringen finanziellen Anreizen einer Ausbildung zu tun.

Kleine

...
 

Sie sehen 37% der insgesamt 1040 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema