Kommentar

SVS bleibt seiner Linie treu

Archivartikel

Andreas Lin zur Trainerverpflichtung in Sandhausen

Annähernd 50 Kandidaten werden es gewesen sein, die sich für den Trainerposten beim SV Sandhausen beworben haben oder angeboten wurden, hat Geschäftsführer Otmar Schork überschlagen. Darunter waren wohl einige prominente Namen. Lothar Matthäus und Stefan Effenberg seien es zwar nicht gewesen, dafür einige andere. Doch die hätten wahrscheinlich genauso wenig zum SVS gepasst wie „Loddar“ und

...
 

Sie sehen 28% der insgesamt 1449 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema