Kommentar

Umdenken nötig

Archivartikel

Martin Geiger hält die Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge wie jetzt in Hamburg für folgerichtig – weil Politik und Autoindustrie versagt haben

Das Damoklesschwert ist herabgefallen. Jahrelang schwebte es über Autofahrern, -herstellern und Politikern, seit gestern ist klar: Die lange befürchteten Fahrverbote für ältere Diesel kommen, wenn auch zunächst nur in homöopathischer Dosis. Das ist keine Überraschung und auch keine Katastrophe – sondern ein starkes und notwendiges Signal.

Für die betroffenen Autofahrer sind die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2999 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema