Kommentar

Umstrittene Geschäfte

Archivartikel

Detlef Drewes kritisiert die deutschen Rüstungsexporte

Die Versuchung, sich von der Moral zu verabschieden, ist groß. Denn es geht um lukrative Geschäfte: Für 4,8 Milliarden Euro hat die Bundesregierung im Vorjahr Rüstungsexporte genehmigt. Fast 140 000 Menschen waren 2014 in den einschlägigen Unternehmen beschäftigt. Sie erwirtschaften einen Umsatz von fast 13 Milliarden Euro. Deutsche Wehrtechnik gilt weltweit als qualitativ hochstehend, so

...
 

Sie sehen 31% der insgesamt 1277 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00