Kommentar

Unbequem und doch erfolgreich

Archivartikel

Stefan M. Dettlinger bilanziert die Zahlen des Heidelberger Frühlings

Ein unbequemer Denker und Zeitgenosse war Frühlings-Intendant Thorsten Schmidt schon immer, wobei das nicht menschlich-emphatisch zu verstehen ist, sondern programmatisch. Er tut, was ein Mann in seiner Position tun muss, wenn er davon ausgeht: dass Kunst und Alltag in einem steten Spannungsverhältnis stehen, dass gesellschaftliche Fragestellungen und moralische Orientierung miteinander

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1491 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema