Kommentar

Unsinniger Kahlschlag

Archivartikel

Stefan Vetter findet, die empfohlene Reduzierung von Kliniken steht im Widerspruch zum Vorhaben des Bundes, die ländlichen Regionen zu stärken

Die Debatte über zu viele Krankenhausbetten taucht in Deutschland in regelmäßigen Abständen auf. Neu an der aktuellen Bertelsmann-Studie ist, dass darin eine konkrete Zahl genannt wird. Und die muss Ängste wecken. Denn wenn die Experten mehr als die Hälfte der allgemeinen Kliniken in Deutschland für entbehrlich halten, dann suggeriert das, dass sie auch tatsächlich verschwinden

...
 

Sie sehen 26% der insgesamt 1506 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema