Kommentar

Unter Vorbehalt

Archivartikel

Bettina Eschbacher zur Bilanz von Kurt Bock bei BASF

Mit den Zahlen für 2017 kann BASF-Chef Kurt Bock eindeutig punkten. Große Zuwächse bei Umsatz und Gewinn, hoher Bonus für die Mitarbeiter – das alles kann sich sehen lassen, auch wenn sich die Aktionäre eine noch großzügigere Dividende gewünscht hätten. Wie Bocks Bilanz zum Ende seiner Amtszeit ausfällt, ist allerdings schwerer zu beurteilen. Bei der gestrigen Pressekonferenz drückt er sich

...
 

Sie sehen 33% der insgesamt 1235 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema