Kommentar

Kommentar

Unwürdiges Theater

Archivartikel

Stefan Proetel zum Umgang mit abscheulichen Wahlplakaten

An das Rumgeeiere vor einem Jahr erinnert man sich mit Schrecken. Wahlplakate mit abscheulichen Sprüchen hingen an den Straßen. Die Stadt hätte sie zu gerne sehr schnell abgehängt, hatte aber keine Handhabe. Das Land verwies damals auf den besonderen verfassungsrechtlichen Schutz von Wahlplakaten und schob lieber den Ortspolizeibehörden den Schwarzen Peter zu: Sollten sie doch entscheiden, ob

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema