Kommentar

Urlauber zweiter Klasse

Archivartikel

Hagen Strauß zu den Folgen der Germania-Pleite

Viele Urlauber, die von der Germania-Pleite betroffen sind, schauen nun in die Röhre. Besonders diejenigen, welche ihren Flug auf der Internetplattform von Germania gebucht haben. Wie man das heutzutage halt so macht – mit ein paar Klicks hat man sich den vermeintlich günstigsten Tarif gesichert. Alles andere regelt man extra. Nur: Während Pauschalreisende im Falle einer Insolvenz umfassend

...
 

Sie sehen 30% der insgesamt 1341 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00