Kommentar

Vergebliches Schönreden

Archivartikel

Steffen Mack über einen Führungswechsel am Klinikum

Der Idealzustand ist klar: Das Klinikum kommt dauerhaft aus den Schlagzeilen, kann sich ungestört seinen Patienten sowie seiner eigenen wirtschaftlichen Gesundung widmen. Soweit die Theorie. Die Praxis sieht leider wieder einmal anders aus. Der sich abzeichnende Abgang beider Geschäftsführer ist, so sehr man sich das auch schönzureden versucht, ein herber Rückschlag.

Sicher,

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1391 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema