Kommentar

Verpackung und Inhalt

Archivartikel

Stefan M. Dettlinger ordnet den neuen Stil der Staatsphilharmonie ein

Wild, jugendlich und angriffslustig kommt sie daher, die neue Corporate Identity, das Erscheinungsbild der Deutschen Staatsphilharmonie. Weiß, Grau und vor allem Pink sticht sie ins Auge, der Schriftzug verrät einen deutlichen Schlenker hin zur jungen, bunten Streetart, die doch, so sagt es Intendant Beat Fehlmann, wie die Musik sei: allgegenwärtig, uneingeschränkt zugänglich und Mitten in der

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1717 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema